Aufforstungsprojekt in der ägyptischen Sahara

Gemeinsam mit Deiner Unterstützung wollen wir in einer ersten Phase 10 km2 der ägyptischen Sahara aufforsten. Die ägyptische Staatsregierung stellt große Flächen für Aufforstung und Etablierung von Agroforstsysteme zur Verfügung. Die Aufforstungsprojekte werden geleitet von einem Team von anerkannten Wissenschaftlern und Fachleuten, die bereits 2012-2016 Aufforstungsprojekten in Ägypten geleitet haben. Alle Maßnahmen erfolgen nach streng-ökologischen Gesichtspunkten, ohne Einsatz von Pestiziden und mineralischen Düngemitteln nach dem Prinzip des biologischen Gleichgewichts.


Artenreiche Waldbiotope

Die immer häufiger auftretenden heißen und trockenen Sommer fügen unserem wichtigsten Biotop, dem Wald, massiven Schaden zu. Schuld an den Schäden sind nicht nur der Klimawandel, sondern auch eine ertragsorientierte Forstwirtschaft. Die großflächige Aufforstung mit Fichten-Monokulturen führt heute zu dem verheerenden Zustand vieler Waldflächen in Deutschland. 

Wir pflanzen und pflegen stabile und artenreiche Waldbiotope, die sich nicht an möglichen Gewinnen, sondern an dem Gemeinwohl orientiert: Grundwasserschutz, Artenvielfalt, CO2 Einbindung und saubere Luft. Die Arbeiten werden gemeinsam mit der gemeinnützigen Erlebniswald gUG Bonn durchgeführt.


Projekt Streuobstwiesen

Mit Deiner Spende pflanzen und pflegen wir Streuobstwiesen gemeinsam mit der gemeinnützigen Erlebniswald gUG Bonn. Hiermit unterstützt Du folgende Ziele:

  • Eine maximale Artenvielfalt: Bis zu 5.000 verschiedene Pflanzen- und Tierarten
  • Beitrag zum Klimaschutz: Einbindung von CO2 aus der Luft in Biomasse und Dauerhumus 
  • Verzicht auf chemische Pestizide und Kunstdünger
  • Erhalt alter Obstsorten
  • Inklusion von Menschen mit Behinderung


Projekt Schulwald

Mit dem Projekt Schulwald unterstützt Du eine wichtige umweltpädagogische Arbeit. Kindern und Jugendlichen, sowohl Schulklassen als auch Kindergartengruppen ermöglichen wir, ihren eigenen Wald zu pflanzen oder einzelne Pflegemaßnahmen durchzuführen. Durch das praktische Tun wächst Begeisterung für die Natur und Umweltbewusstsein wird gestärkt. Was für eine Zukunftsinvestition!